Polit-Battle 2019 „Europa und die Klimakrise - Setzt die Politik unsere Zukunft aufs Spiel?“

Die Klimakrise rüttelt die Politik kräftig durch, aber … wer macht denn eigentlich „die Politik“? Parteipolitiker/innen, Bewegungen wie Fridays for Future mit Druck von der Straße oder die Wirtschaft? Und was ist mit den Jugenddelegierten, die die Europäischen Jugendziele ausgearbeitet haben?

Die einen wollen einen schnelleren Ausstieg aus der Kohleindustrie, die anderen sagen, das ginge nicht sozialverträglich, da es ganze Regionen wirtschaftlich abhängen und zu erhöhten Strompreisen führen würde. Andere wiederum plädieren für eine CO2-Steuer. Gegner sagen, dass das diese Maßnahme besonders die ärmere Bevölkerung treffen würde. Und was ist mit uns Verbrauchern? Die Früchte aus Übersee werden in den Supermärkten genauso gekauft, wie die günstigen Flugreisen nach ganz Europa und in die Welt.

Wer sind die politischen Player bei der Klimakrise? Reicht ein europäischer Ansatz aus oder geht es nur global?

Zur Debatte laden wir politische Entscheider/ -innen aus Parlamenten, zivilem Engagement und Wirtschaft ein.

Moderiert wird die Diskussion von logo!-Moderator Tim Schreder.

Bestimmt selbst, was diskutiert wird! Zwei Meinungen werden ausgewählt und mit den Verfasser/innen in der Podiumsdebatte diskutiert.

Schickt eure Statements bis zum 19. August 2019 an JUGEND für Europa an Julia Schwamm (schwamm@jfemail.de). 

Hinweis: Benutzt dafür am besten die PDF-Vorlage, die wir euch mit der Einladung verschickt haben.